Ihr Informationsportal rund um den Friseurbesuch

Wimpernlifting: Wissenswertes rund um das Lifting der Wimpern

Perfekte Wimpern sind längst nicht allen Frauen gegeben, weshalb diese oftmals in die Trickkiste greifen. Mit dem richtigen Make-up kann man seine Wimpern optisch verlängern und verdichten, wodurch ein atemberaubender Augenaufschlag gegeben ist.

Zudem kann man die Wimpern mit einer Wimpernzange bearbeiten und so in Form bringen. Die Möglichkeit eines Wimpernliftings darf auch nicht außer Acht gelassen werden.

Im Rahmen eines Wimpernliftings werden die Wimpern gewissermaßen geliftet. Die Wimpern werden nach oben gebogen. Anders als bei der Verwendung einer Wimpernzange im Zuge der täglichen Schminkroutine soll der Effekt des Wimpernliftings von Dauer sein.

Wer stets wohlgeformte Wimpern haben möchte, sollte sich somit über das sogenannte Lash Lifting informieren. Im Folgenden finden Interessierte weiterführende Informationen und können sich ein eigenes Bild machen.

So funktioniert das Wimpernlifting

Der anhaltende Effekt eines Wimpernliftings kommt durch die chemische Behandlung der Wimpern zustande. Nachdem die Wimpern gereinigt wurden, werden sie aufgerollt und dann mit der Well- oder Permlotion bestrichen.

Diese Flüssigkeit wirkt chemisch auf die Haarstruktur der Wimpern und macht diese formbar. Nach der Einwirkzeit wird eine zweite Lotion aufgebracht, die die Form fixiert.

Nachdem das eigentliche Wimpernlifting abgeschlossen ist, kann noch eine pflegende Lotion aufgebracht werden. Gegebenenfalls werden die Wimpern zudem noch gefärbt, um den Effekt zu verstärken.

Anbieter von Wimpernliftings

Ein professionelles Wimpernlifting kann für einen deutlichen Vorher-Nachher-Effekt sorgen und den Blick gewissermaßen öffnen. Die Augen werden dadurch zu einem wahren Hingucker. Dass viele Frauen großes Interesse an einem Lash Lifting haben, ist somit nicht verwunderlich.

Als Anbieter von professionellen Wimpernliftings kommen vor allem Schönheitssalons und Wimpernstudios in Betracht.

Zudem kann auch der eine oder andere Friseursalon mit entsprechenden Leistungen aufwarten.

Lash Lifting selbst machen: So geht’s

Da das Lash Lifting mit einer chemischen Behandlung der Wimpern einhergeht, ist stets Vorsicht geboten. Insbesondere die Nähe zum Auge erfordert ein exaktes und sicheres Vorgehen. Wer sich dieses zutraut, kann in der Drogerie ein Wimpernlifting-Set kaufen.

Dieses enthält alle Utensilien, die man für das Lash Lifting in Eigenregie braucht. Zudem findet sich darin eine ausführliche Anleitung, die unbedingt zu befolgen ist.

Zunächst wird das Make-up entfernt und die gesamte Augenpartie inklusive der Wimpern gründlich gereinigt. Danach werden die Wimpern mithilfe eines Klebers auf einem Silikonpad fixiert. Nun wird die Chemikalie auf die Wimpern aufgetragen.

Dadurch werden diese formbar. Nach der erforderlichen Einwirkzeit wird eine andere Lotion oder Creme zur Fixierung aufgetragen.

In beiden Fällen empfiehlt es sich, ein Wattestäbchen zu verwenden. Gegebenenfalls kann man auch eine andere Person um Hilfe bitten, damit das Wimpernlifting gelingt.

5 Tipps für perfekte Wimpern

Interessierte an einem Wimpernlifting wünschen sich perfekte Wimpern und sind bereit, einiges dafür zu tun. Ein Lash Lifting kann ohne Frage sehr sinnvoll sein, aber auch ansonsten kann man einiges für perfekte Wimpern tun.

Die folgenden Tipps erweisen sich als sehr sinnvoll und machen auf Punkte aufmerksam, an denen man ebenfalls ansetzen kann:

  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung!
  • Kämmen Sie Ihre Wimpern regelmäßig!
  • Verwenden Sie ein hochwertiges Wimpernserum zur Pflege der Wimpern!
  • Probieren Sie Hausmittel aus, um das Wimpernwachstum zu fördern!
  • Lassen Sie sich in einem Wimpernstudio beraten!

Checkliste: Darauf kommt es bei der Auswahl eines Anbieters für das Lash Lifting an

All diejenigen, die sich für ein Wimpernlifting entschieden haben, sollten bedenken, dass es sich dabei um eine chemische Behandlung handelt. Daher sollte man dabei mit Vorsicht vorgehen und das Ganze gegebenenfalls den Profis überlassen.

Kosmetiksalons und Wimpernstudios sind dafür die richtigen Adressen. Da es eine ganze Reihe an Anbietern gibt, sollte man mit Bedacht auswählen und auf die folgenden Kriterien achten:

  • Erfahrung
  • Qualifikation
  • Bewertungen
  • Referenzen
  • Beratung
  • Produktqualität
  • Hygiene

Anbieter, die in all diesen Punkten überzeugen können, sind die richtigen Partner für das geplante Lash Lifting.

Wie lange hält das Wimpernlifting?

Das Wimpernlifting im Studio dauert in der Regel etwa 60 Minuten. Die Haltbarkeit des Effekts bewegt sich üblicherweise zwischen sechs und acht Wochen.

Nach dieser Zeit lässt die Wirkung des Liftings nach, sodass man gegebenenfalls einen neuen Termin zum Lash Lifting braucht.

Was kostet ein Wimpernlifting?

Wer sich für ein professionelles Wimpernlifting entscheidet, sollte sich vorab über die Preise informieren.

Dabei zeigt sich, dass die Kosten sehr variieren können. Je nach Studio muss man 30 bis 100 Euro pro Behandlung einkalkulieren.

Welche Alternativen gibt es zu einem Wimpernlifting?

Das Wimpernlifting ist eine Möglichkeit, die eigenen Wimpern in Szene zu setzen. Es gibt allerdings auch Alternativen, die Interessierte im Hinterkopf haben sollten.

So kann man mit Mascara und einer Wimpernzange bereits viel bewirken. Ansonsten kann auch eine Wimpernverlängerung beziehungsweise Wimpernverdichtung eine Option sein.

Im Zweifelsfall sollte man nicht nur umfassend recherchieren, sondern sich auch beraten lassen. Wimpernstudios und Kosmetiksalons sind diesbezüglich die richtigen Anlaufstellen.

Kosmetik

Augenbrauenfarbe – Wissenswertes rund um das Färben der Augenbrauen

Wer beispielsweise einen Friseursalon aufsucht, denkt vor allem an sein Haarstyling und vergisst mitunter die Augenbrauen. Diese sollten sich aber harmonisch in den Look einfügen und diesen perfekt…

Fingernägel richtig feilen: So geht‘s

Wer Wert auf gepflegte Hände legt, sollte seine Fingernägel feilen und so in Form bringen. Diejenigen, die nicht zwingend ein Nagelstudio oder einen Kosmetiksalon aufsuchen möchten, sondern das Fei…

Wimpernfarbe – Wissenswertes rund um das Färben der Wimpern

Das Färben der Haare ist nicht ungewöhnliches und für viele Menschen absolute Routine. Wer mit seiner natürlichen Haarfarbe unzufrieden ist, graue Haare abdecken möchte oder einfach etwas neues aus…
© 2022 Friseur.org • ImpressumDatenschutz