Rote Haarfarbe

 

Rote Haare sind ein Statement, das Mut und Selbstbewusstsein erfordert. Das gilt zumindest für diejenigen, die sich ganz bewusst für eine rote Haarfarbe entscheiden. Wer von Natur aus rote Haare hat, gehört zu einer relativ kleinen Gruppe und sticht aus der Masse heraus. Viele Menschen beneiden sie um ihre roten Haare und helfen etwas nach, indem sie ihre Haare färben.

Wer sich eine rote Haarfarbe wünscht, sollte sich vorab eingehend informieren und nichts überstürzen. Hier erfahren Interessierte mehr und können so eine bewusste Entscheidung treffen.

5 Tipps zur Pflege rot gefärbter Haare

Rote Haare stechen sofort ins Auge und sollten natürlich gut gepflegt sein. Insbesondere bei gefärbten Haaren kann die Haarpflege zu einer echten Herausforderung werden. Die folgenden fünf Tipps sollten helfen, diese Herausforderung zu meistern und rot gefärbtes Haar gekonnt in Szene zu setzen:

  • Lassen Sie sich die Haare schneiden und wagen Sie einen modernen Haarschnitt!
  • Frischen Sie die Haarfarbe regelmäßig auf!
  • Verwenden Sie Shampoos für gefärbtes Haar!
  • Waschen Sie Ihr Haar nicht zu oft!
  • Nutzen Sie Haarspülungen mit roten Pigmenten für einen perfekten Glanz!

Wem stehen rote Haare?

Grundsätzlich kann jeder rote Haare tragen, sofern der richtige Rotton gewählt wird. Die Bandbreite reicht hier von Dunkelrot über Kupferrot bis hin zu Hellrot. Die Herausforderung besteht somit darin, die richtige Nuance zu finden. Eine Typberatung im Friseursalon oder auch eine sorgfältige Auswahl im Handel kann dabei sehr hilfreich sein.

Warum hält die rote Haarfarbe nicht?

Wer rote Haarfarbe verwendet und so eine Typveränderung vollziehen möchte, muss oftmals feststellen, dass die rote Farbe nicht wie gewünscht hält. Das liegt unter anderem daran, dass die Haltbarkeit der Rottöne im Allgemeinen geringer ist. Zudem muss die Haarstruktur in der Lage sein, die Farbe aufzunehmen

Checkliste für die Anwendung roter Haarfarbe

Da es schwierig sein kann, sich die Haare rot zu färben, empfiehlt es sich, einen Friseur beziehungsweise eine Friseurin zu konsultieren. Nichtsdestotrotz ist es möglich, rote Haarfarbe aus der Drogerie oder dem Supermarkt in Eigenregie anzuwenden. Die folgende Checkliste zeigt auf, worauf es dabei vor allem ankommt:

  • Entscheidung zwischen Tönung, Intensivtönung und Coloration
  • Auswahl des richtigen Rottons
  • Haarfarbe nach Anleitung anwenden
  • Einwirkzeit beachten
© 2021 Friseur.org • ImpressumDatenschutz