Ihr Informationsportal rund um den Friseurbesuch

Braune Haarfarbe

Die Mehrheit der Menschheit ist dunkelhaarig. Davon hat wiederum ein großer Teil braune Haare, sodass diese keine Seltenheit sind. Braune Haarfarbe steht dennoch bei vielen Menschen hoch im Kurs, denn so können sie ihre Farbe intensivieren oder um ein paar Nuancen anpassen. Wer einen natürlichen Look bevorzugt und sich dennoch eine frische Haarfarbe wünscht, landet vielfach bei brauner Haarfarbe.

5 Tipps zur Pflege braun gefärbter Haare

Mit dem Färben in brauner Farbe ist es längst noch nicht getan. Wer seine neue Haarfarbe in vollen Zügen genießen möchte, sollte sich auch der Haarpflege widmen und dabei die folgenden Tipps beachten:

  • Nutzen Sie ein spezielles Shampoo für gefärbtes Haar!
  • Waschen Sie frisch gefärbte Haare frühestens nach 24 Stunden!
  • Waschen Sie das braun gefärbte Haar nicht zu häufig, um den Farbglanz zu erhalten!
  • Verwenden Sie Color Conditioner zur Intensivierung des Farbergebnisses!
  • Probieren Sie Hausmittel, wie zum Beispiel Kaffeesatz, zum Auffrischen der braunen Haarfarbe aus!

Wofür steht braunes Haar?

Braune Haare werden vielfach mit Belastbarkeit und Bodenständigkeit verbunden. Wer braune Haare hat, gilt als ausgeglichen, seriös und zuverlässig. Diese Außenwirkung bezieht sich nicht nur auf die Naturhaarfarbe, sondern auch auf gefärbtes Haar. All diejenigen, die ernster und erwachsener wahrgenommen werden möchten, denken somit über braune Haarfarbe nach. Diese muss aber keineswegs langweilig sein und kann durchaus zu einem modernen Look beitragen.

Wem stehen braune Haare?

Menschen, die eine Typveränderung anstreben, fragen sich vielfach, ob ihnen braune Haare stehen würden. Man kann es zwar auf einen Versuch ankommen lassen, aber bei Nichtgefallen ist die Not dann groß. Aus diesem Grund sollte man sich schon vorab Gedanken darüber machen, ob einem braune Haare stehen oder nicht. Braunes Haar kommt in unterschiedlichsten Farbtönen und Schattierungen vor, weshalb es für jeden das richtige Braun gibt. Es kommt folglich nur auf die Auswahl der richtigen braunen Haarfarbe an.

Checkliste für die Auswahl der richtigen braunen Haarfarbe

Schokobraun, Kastanienbraun, Goldbraun und Mahagoni sind nur einige Beispiele für braune Haarfarben. Im Bereich der Haarfärbemittel gibt es zudem dauerhafte Colorationen und auswaschbare Tönungen. Interessierte haben somit die Qual der Wahl und tun gut daran, die Punkte der folgenden Checkliste zu beachten:

  • Farbton und Nuance
  • Inhaltsstoffe
  • Haltbarkeit
  • Anwendung
  • Preis
Haare färben

Hellbraune Haarfarbe

Hellbraune Haare sind weit verbreitet, sodass viele Menschen ihre Haare nicht dementsprechend färben müssen. Wer eine andere Naturhaarfarbe hat, aber großen Gefallen an hellbrauner Haarfarbe findet…

Aschblonde Haarfarbe

Aschblondes Haar wird auch als Straßenköterblond bezeichnet und ist ein relativ häufiger Blondton. Wer diese Haarfarbe nicht von Natur aus hat, kann gegebenenfalls etwas nachhelfen und seine Haare …

Haarfarbe abmattieren: Das ist dazu notwendig

Eine Abmattierung sorgt keineswegs für eine matte Haarfarbe, wie man dies zunächst meinen könnte. Wer die Haare abmattiert, schafft die Basis für ein strahlendes Blond. Die Haarfarbe wird veredelt …
© 2022 Friseur.org • ImpressumDatenschutz